zhijin rainbow project 01 Willkommen auf der deutschen Webseite zum Zhijin Rainbow Project. Hier finden Sie Informationen rund um das Kunst- und Hilfsprojekt, sowie die deutsche Ausstellung.
>> Was ist das Zhijin Rainbow Project?

Welcome to the german website about the Zhijin Rainbow Project. You will find information about the project and the german exhibition on this site.

Advertisements

In der Zeit vom 23.12.2006 bis zum 07.01.2007 fand in China in der Pekinger Creek Art Gallery Beijing eine Ausstellung des Zhijin Rainbow Projects statt, mit Fotos und Zeichnungen, Videos und Rauminstallationen, sowie begleitenden Veranstaltungen (wie z.B. Musik, Führungen und kulinarischen Spezialitäten, sowie Möglichkeiten für BesucherInnen, sich kreativ am Projekt zu beteiligen). Diese Ausstellung, das erste öffentliche Kunst-Event, stellt den Startschuß der internationalen Kunstprojekte des Zhijin Rainbow Projects dar. Zudem bot die Ausstellung eine Möglichkeit in der Millionenstadt Beijing, den chinesischen ‘Stadtmenschen’ die Unterschiede zum Leben in der Provinz und die dortigen Probleme nahe zu bringen.

zhijin rainbow project 02 zhijin rainbow project 03
Zentrales Merkmal der Ausstellung in Peking war die Präsentation aller Kinder-Zeichnungen eines Regenbogen und den dazu notierten Lebensträumen mit jeweils einem Porträtfoto des entsprechenden Kindes.

Wesentliche und ausgesuchte Elemente dieser Ausstellung sind Bestandteil der deutschen Ausstellung, die u.a. durch eine filmische Dokumentation über die Beijinger Ausstellung ergänzt wird.

Das „Zhijin Rainbow Project“ ist ein internationales, sich ständig erweiterndes Kunst- und Hilfsprojekt aus China.

Die künstlerischen Projekte lassen sich oft schwer von den Hilfsprojekten trennen, besitzen sie doch i.d.R. einen dokumentarischen Charakter. Darüber hinaus stellen sie aber auch eine künstlerische Auseinandersetzung mit den Lebensrealitäten von Menschen und deren dazu oft konträren Träumen dar.

Mit der Verschmelzung von Kunst- und Hilfsprojekt versucht das Rainbow Project, durch konkrete Hilfsmaßnahmen aktiv gesellschaftliche Realitäten zu verbessern, wie z.B. die Lebensbedingungen für Schulkinder in dem ärmlichen und bergigen (und somit schwer zugänglichen) Landkreis Zhijin in der Provinz Guizhou. Den Kindern dort soll somit geholfen werden, ihre Träume zu verwirklichen. Der Regenbogen ist dabei das Symbol ihrer Träume.

Der aus Peking stammende Gong Bin bereiste als junger Mann die Provinz Guizhou und hatte nicht nur Augen für die schöne Landschaft, er sah auch den harten und entbehrungsreichen Alltag der Schulkinder im bergigen und armen Landkreis Zhijin, die im Gegensatz zu den Stadtkindern auf vieles verzichten müssen und in ihren Chancen stark benachteiligt sind. Diese Eindrücke ließen ihn nicht los und so beschloß Gong Bin nach einiger Zeit mit Freunden, die Kinder zu unterstützen und ihnen zu helfen, ihre Träume wahr werden zu lassen. So entwickelte er zusammen mit dem taiwanesischen Fotografen Xiao Jiang das „Rainbow Project“, das gleichermaßen ein Kunst- wie ein Hilfsprojekt ist.
Den Rest des Beitrags lesen »